Ich bin Jahrgang 1949.  Nach meiner Schulzeit machte ich eine Ausbildung zur Kinderkrankenschwester im Städtischen Klinikum in Dortmund und war dort 5 Jahre tätig. Anschließend absolvierte ich eine nebenberufliche Weiterbildung zum Handelsfachwirt. Ich arbeitete viele Jahre als Marketing- und Vertriebsleiterin in verschiedenen Fachverlagen. Berufsbegleitend studierte ich an der Universität Dortmund Sozialpsychologie und schloss mit dem Zertifikat „Referentin für Frauenfragen in Kultur, Gesellschaft und Politik" ab. 2000 wurde ich von verschiedenen Amtsgerichten zur selbstständigen Berufsbetreuerin bestellt und übte diese Tätigkeit 10 Jahre aus.  

Seit 2003 bin ich als freiberufliche Autorin tätig. 

Ich schrieb Szenen für Musiktheater-Programme, die ich gemeinsam mit Klaus W. Hoffmann in Büchereien, Schulen und Kitas vor Kindern aufführte und veröffentlichte Lyrik (Anthologie 'Haiku mit Köpfchen‘ und ‚Sommergras‘, beide Hamburger Haiku Verlag). Seit einigen Jahres schreibe ich Geschichten für Kinder und Jugendliche, die im Lychatz Verlag, Leipzig, veröffentlicht wurden. 

Im Herbst 2019 habe ich ein Buch für erwachsene Leserinnen und Leser beim Dortmunder Unkorekt-Verlag herausgebracht: "Was ich dir noch erzählen wollte". Es sind skurrile Alltagsgeschichten. 

2020 gründete ich den Musikverlag Elba.

Eine Auflistung meiner Werke finden Sie unter der Rubrik „Werke“.

Seit 2010 lebe ich mit meinem Mann, dem Schriftsteller und Liedermacher Klaus W. Hoffmann, in einem Dorf in Sachsen-Anhalt.

 

Ich bin Mitglied in folgenden Literaturorganisationen:

- PEN

- Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller Sachsen-Anhalt (VS)

- Kulturwerk deutscher Schriftsteller Sachsen-Anhalt e.V. 

- Friedrich-Bödecker-Kreis e.V. Sachsen-Anhalt

- Deutsche Haiku-Gesellschaft DHG

 

Als Musikverlegerin bin ich Mitglied bei der Gema und der VG Musikedition. 

  

Lesungen aus meinen Kinder- und Jugendbüchern und Schreibworkshops führe ich in Grundschulen, in Sekundarschulen, in Gymnasien und in Bibliotheken durch. Sie können in Sachsen-Anhalt auf Antrag vom Friedrich-Bödecker-Kreis unterstützt werden. In den übrigen Bundesländern richten Sie Ihre Anfrage bitte an die Agentur Eva Pfitzner Leserattenserice GmbH, Amselsteg 2, 56332 Dieblich, Tel. 02607 972400. Email: Eva.Pfitzner@Leserattenservice.de, www.leserattenservice.de

Sie finden mich auf dieser Agentur-Seite in der Rubrik "Angebote für Kinder und Jugendliche".

 

Mein Buch "Was ich dir noch erzählen wollte" (Satiren) möchte ich Veranstaltern anbieten, die Erwachsene zu Lesungen einladen. Ansprechpartnerin für diese Veranstaltungen ist auch Eva Pfitzner vom Leserattenservice.